Pädagogisches Konzept

Unsere Einrichtung steht für ein Konzept, das eine auf das jeweilige Kind abgestimmte Bildung und Förderung in den Mittelpunkt stellt. Unser Ziel ist es, Kinder in ihrer gesamten Persönlichkeit wahrzunehmen und wertzuschätzen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken und sie dabei zu unterstützen, ihr Entwicklungspotential zur Entfaltung zu bringen. Kein Kind gleicht dem anderen. Das bedeutet, dass Bildung und Förderung immer individuell erfolgen muss. Uns ist es dabei wichtig, die motorischen, kognitiven, emotionalen und sozialen Kompetenzen jedes einzelnen Kindes aufzugreifen und zu stärken. Deswegen setzen wir auf einen guten Betreuungsschlüssel.

Wir möchten liebevolle Partner und Vorbilder der Kinder sein. Durch klare Strukturen bieten wir den Kindern Sicherheit auf dem Weg, sich die Welt anzueignen, zu begreifen und soziale Kompetenzen zu erlangen. Wir ermöglichen dem Kind erste Erfahrungen im Umgang mit einer aus Gleichaltrigen bestehenden Gruppe.

Gezielte Angebote u.a. in Bewegung, Musik, der Natur, in Sprache und Kommunikation regen zum selbstständigen Ausprobieren und Experimentieren an.

Wir streben eine offene und ehrliche Zusammenarbeit im Team und mit den Eltern an, damit Vertrauen das Fundament der gemeinsamen Beziehung sein kann. In regelmäßigen Abständen finden Elternabende und Elterngespräche statt.

Regelmäßige Weiterbildungen einzelner MitarbeiterInnen sowie im gesamten Team sichern die Qualität der Betreuung.